U17: Beste Saisonleistung brachte deutlichen Sieg

PostRead 1367 Mal gelesen

Die Hinspielniederlage gegen den TV Neunkirchen hatte uns doch sehr gewurmt, da sie die einzige in der Hinrunde war. Die Spielerinnen vom TV Neunkirchen waren uns zwar körperlich überlegen, doch meiner Meinung nach nicht unschlagbar. So haben wir uns sehr motiviert auf dieses Rückspiel vorbereitet. Da die Gegnerinnen nur mit 6 Spielerinnen anreisten, war das Motto schnell klar: Den Gegner mit unserer agressiven Verteidigung mächtig unter Druck zusetzen, keine Pause gönnen. Das ausgegeben Motto wurde von der ersten Minute an konsequent umgesetzt und schon schnell mit einer 6:0 Führung belohnt. Diese 6 Punkte Führung wurde bis zum Ende des ersten Viertels auf 20:11 ausgebaut. Das zweite Viertel haben wir dann sogar mit 26:10 gewonnen und führten so zur Halbzeit mit 46:21. Das dritte Viertel brachte dann mit 20:12 eine 66:33 Führung. Im letzten Viertel konnten wir es etwas ruhiger angehen und beendeten das Spiel mit 82:51. Die Mädels haben hier ihre bisher beste Saisonleistung gezeigt und vor allem eine tolle Mannschaftsleistung. Es wurde auf allen Positionen gut gepunktet, und das 5 Mal sogar zweistellig. So steuerten Imke Kroppa 10, Rabea Müller 15 und Lea Großmann, Michelle Neuber und Zoe Eisemann jeweils 16 Punkte zum Sieg bei. Die Mannschaft beeindruckte durch Aggressivität, vollem Einsatzwillen und einem sehr variablen Angriffsspiel. Und wurde zu Recht mit diesem tollen Sieg belohnt.

1 Gedanke zu “U17: Beste Saisonleistung brachte deutlichen Sieg

  1. Hallo Christina,

    toll! Gratulation zu den beiden Erfolgen. Da hat sich der lange Samstag ja gelohnt. Nach deinen vorsichtigen Voreinschätzungen hatte ich das so nicht erwartet. Da hast du den Joker „Die Mädels wachsen noch“ also gar nicht gebraucht. Also schön wegpacken und möglichst spät ausspielen 😉

    Gruß

    Bodo

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse diese Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.