U17w: Super gespielt – aber leider verloren

PostRead 965 Mal gelesen

Am gestrigen Sonntag stellte sich der TV Blatzheim als erwartet schwerer Gegner heraus. In einem stets engen Spiel konnte sich keine Mannschaft absetzen. So stand es nach dem 1. Viertel 12:8 für die Gastgeberinnen aus Blatzheim, 2. Viertel 21:20, zum Ende des 3. Viertel konnten die Blatzheimerinnen sich dann leider etwas absetzen und gingen mit einer 32 :28 Führung ins letzte Viertel. Wir konnten dann gut herausgespielte Würfe nicht verwandeln und mußten uns am Ende mit 43:34 geschlagen geben. Die Mannschaft kann trotz Niederlage stolz auf ihre erbrachte Leistung sein, da wir große Fortschritte sowohl im Angriffs- als auch im Verteidigungsverhalten gezeigt haben. Gerade gegen die Zonenverteidigung wurde ein tolles Paßspiel, in dem nahezu alle Positionen eingebunden wurden, gezeigt. Wir haben auch im Defensivrebound viel erfolgreicher gearbeitet als bisher. Natürlich gibt es noch einiges zu verbessern um dann auch solche Spiele als Sieger zu beenden. Jedoch ist zu unserem gestrigen Gegner noch anzumerken, das die Mannschaft außer Konkurrenz in unserer Liga startet (da sie 4 Spielerinnen haben die zu alt für die Liga sind) und somit ein direkter Vergleich nicht angemessen ist.

1 Gedanke zu “U17w: Super gespielt – aber leider verloren

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse diese Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.